Leutwil

46-jähriger Autofahrer gerät ins Schleudern und prallt gegen Baum

1. Februar 2022, 09:50 Uhr
Auf schneeglatter Fahrbahn verlor ein Autofahrer bei Leutwil die Herrschaft über seinen Wagen und prallte gegen einen Baum. Der Lenker wurde leicht verletzt.

Der Selbstunfall ereignete sich am Dienstag kurz nach Mitternacht auf der Wandfluh oberhalb von Leutwil, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt. Bei Schneetreiben fuhr der Autolenker von Zetzwil her über den Passübergang. Auf dem abfallenden Abschnitt in Richtung Leutwil geriet der Subaru auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern. Dieser kam links von der Strasse ab und prallte heftig gegen einen Baum.

Der 46-jährige Unfallverursacher wurde leicht verletzt und im Spital näher untersucht. Am Auto entstand Totalschaden.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 1. Februar 2022 10:00
aktualisiert: 1. Februar 2022 10:00
Anzeige