Erfolgreicher Sportler

63-jähriger Heinz Frei will es an den Paralympics nochmals wissen

18. August 2021, 06:30 Uhr
Mit 15 olympischen Goldmedaillen könnte sich Heinz Frei eigentlich zurücklehnen. Doch der 63-Jährige denkt nicht ans Aufhören. Am 31. August startet er deshalb nochmals an den Paralympics in Tokio.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

Wie viele Auszeichnungen Heinz Frei in seinem Leben bereits gewonnen hat, das kann der 63-Jährige nicht mehr sagen. Mit dem Zählen hat er längst aufgehört. Einige Erinnerungen behält er aber dennoch fürs Leben. Und während andere sich in seinem Alter allmählich zurücklehnen, dreht der Solothurner nochmals auf.

Am 31. August tritt er an den Paralympics in Tokio an. Das, obwohl seine Gegner längst hoffen, dass er für sie mal das Feld räumt. Darauf müssen sie allerdings noch etwas warten. Wie sich Frei auf den Wettkampf vorbereitet, siehst du im Video von Tele M1.

(vro)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 18. August 2021 06:22
aktualisiert: 18. August 2021 06:30
Anzeige