Anzeige
Paralympics in Tokio

Aargauerin Nora Meister Schlusslicht im 100-Meter-Rücken-Final

3. September 2021, 10:30 Uhr
Nach der Bronzemedaille bei 400 Meter Freistil schafft es Nora Meister auf den 8. Platz bei den Paralympischen Spielen in Tokio.
Nora Meister hat schon Bronze gewonnen.
© Swiss Paralympic

Nora Meister ist bei 100 Meter Rücken auf den 8. Platz geschwommen. Im Aquatics Center kämpfte die Lenzburgerin im 100-Meter-Rücken-Final um die Goldmedaille. 

In der Nacht auf Freitag hatte sie sich für das Finale qualifiziert. In der Disziplin 100 Meter Rücken hatte sie den Einzug geschafft – als dritte von den besten Acht. Damit war sie die siebtschnellste aller Teilnehmenden. Am Donnerstag hat sie die Bronzemedaille über 400 Meter Freistil gewonnen. 

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 3. September 2021 10:29
aktualisiert: 3. September 2021 10:30