Niedergösgen

Auto fährt in Lastwagen – Todesopfer ist ein 58-jähriger Mann

26. Juli 2022, 22:24 Uhr
Zwischen Niedergösgen und Obergösgen ist es am Dienstagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Auto ist auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen einen Lastwagen geprallt. Die Person im Auto kam dabei ums Leben.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1/ArgoviaToday

In Niedergösgen ist es am Dienstagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Auto ist mit einem Lastwagen kollidiert, wie die Kantonspolizei Solothurn bestätigt. Es war von Obergösgen her kommend auf die Gegenfahrbahn geraten, wo es zur Kollision kam.

Die Person im Auto ist dabei ums Leben gekommen, wie Bruno Gribi, Sprecher der Kantonspolizei Solothurn, erklärt. Es handle sich dabei um einen 58-jährigen Mann.

Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, hätten Ersthelfer den Lenker des Autos aus dem Fahrzeug geborgen und Erste-Hilfe-Massnahmen eingeleitet. Nach dem Eintreffen der Polizei und des Rettungsdienstes seien die Rettungsmassnahmen weitergeführt wordne. Dennoch verstarb der Automobilist auf der Unfallstelle.

Der Lastwagenchauffeur und eine Automobilistin, die hinter diesem herfuhr und nach der Frontalkollision leicht in dessen Heck prallte, blieben unverletzt. Wegen des Rettungseinsatzes musste die Oltnerstrasse zwischen Niedergösgen und Obergösgen in beide Richtungen gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

Nebst der Polizei und der Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn standen der Rettungsdienst, Angehörige der Feuerwehren Niedergösgen und Schönenwerd, das Amt für Umwelt, ein Care-Team und zwei Abschleppunternehmen im Einsatz.

(vro/rio)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 26. Juli 2022 08:25
aktualisiert: 26. Juli 2022 22:24
Anzeige