Aarau Rohr

Autofahrerin (38) biegt zu spät ab und walzt Gartenzaun nieder

· Online seit 27.09.2023, 17:26 Uhr
In Aarau Rohr ist eine Autofahrerin auf einem Gartenzaun gelandet und anschliessend noch eine Strassenlaterne gefällt. Die 38-Jährige hat die Abzweigung zu spät genommen und dabei die Kontrolle über ihr Auto verloren.
Anzeige

Am Mittwochmorgen hat eine 38-jährige Autofahrerin auf der Hauptstrasse von Aarau Rohr nach Rupperswil in eine Quartierstrasse abbiegen wollen und dabei einen Zaun niedergewalzt.

Wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt, hat sie zu spät bemerkt, dass sie an dieser Stelle abbiegen wollte. Trotzdem zog sie das Auto noch rüber und kam dann von der Strasse ab. Das Auto fuhr einen Zaun nieder, prallte gegen einen Baum und fällte dann noch eine Strassenlampe.

Alle drei Insassen blieben unverletzt, das Auto erlitt jedoch Totalschaden.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(crb)

veröffentlicht: 27. September 2023 17:26
aktualisiert: 27. September 2023 17:26
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch