A1/Lenzburg

Deutscher verursacht Selbstunfall

18. August 2021, 10:05 Uhr
Ein 54-jähriger Deutscher war kurz vor Mitternacht mit seiner Familie auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen kam es zum Selbstunfall.
Beim Selbstunfall auf der A1 entstand grosser Sachschaden.
© Kantonspolizei Aargau

Nach Angaben der Kantonspolizei Aargau prallte der Audi des Deutschen mehrmals gegen die Autobahneinrichtung. Dabei verletzte sich der Fahrer und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Die Mitfahrenden blieben unverletzt. Am Fahrzeug und an der Autobahneinrichtung entstand grosser Sachschaden.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 18. August 2021 10:10
aktualisiert: 18. August 2021 10:10
Anzeige