Buchs

Einbruch ins Wynecenter – Deliktsumme noch unbekannt

Cyrill Felder, 21. November 2022, 13:53 Uhr
Unbekannte Täter haben sich am Wochenende Zugang ins Wynecenter in Buchs verschafft. Gemäss Kantonspolizei Aargau sind sie gewaltsam in das Gebäude eingedrungen. Über die Täterschaft oder erbeutetes Diebesgut liegen noch keine Informationen vor.
Unbekannte Täter haben sich am Wochenende Zugang ins Wynecenter in Buchs verschafft. Derzeit ist noch unklar, wie viel sie erbeuten konnten.
© TeleM1
Anzeige

Nach dem Einbruch wurde am Montagmorgen das Einkaufzentrum Wynecenter grossräumig von der Kantonspolizei Aargau durchsucht. Fünf Patrouillen haben mithilfe eines Polizeihundes die Räumlichkeiten des Wynecenters in Buchs auf mögliche Schäden oder Einbrüche untersucht. Zum war zu diesem Zeitpunkt noch unklar, ob sich die unbekannte Täterschaft noch im Gebäude befindet. Von diesen fehlt derzeit jedoch noch jede Spur.

Gemäss Polizeiangaben hatten sich die Täter gewaltsam Zugang zum Gebäude verschafft. Wie auf Bilder zu sehen ist, die TeleM1 zur Verfügung stehen, wurden die Tore zu einzelnen Läden aufgeschnitten.

Im Moment ist noch unklar, wie viele Läden vom Einbruch betroffen sind. Die Polizei geht davon aus, dass die Einbrecher zwischen Ladenschluss am Samstag und Montagmorgen in der am Werk waren.

+++ Update folgt +++

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 21. November 2022 12:15
aktualisiert: 21. November 2022 13:53