Dulliken

Gemeinde setzt Belohnung für Tierli-Wegweiser-Diebe aus

9. November 2022, 20:48 Uhr
Am Wochenende haben Unbekannte einen Wegweiser mit Tierfiguren geklaut. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Die Gemeinde hat nun eine Belohnung von 500 Franken ausgesetzt, um die Täterschaft zu ermitteln.

Quelle: Tele M1

Anzeige

Die Tat muss zwischen Freitag, 4. November, um 8 Uhr morgens und Sonntagnachmittag, 14 Uhr, passiert sein. Unbekannte haben an der Wartburgstrasse in Dulliken mehrere Wegweiserschilder aus Eichenholz samt drei darauf montierten Tierfiguren entwendet. Der Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Franken, teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Sie hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Vorfall oder zum Verbleib der Gegenstände machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Olten unter 062 311 80 80 zu melden. Bei den Tierfiguren handelt es sich um ein EIchhörnchen, eine Eule (beide aus Holz) und ein Wiesel aus Metall/Kupfer.

Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

© Kantonspolizei Solothurn

Die Bürgergemeinde hat für Hinweise, die zur Ermittlung der Täterschaft führen, eine Belohnung von 500 Franken ausgesetzt.

(vro)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 8. November 2022 14:12
aktualisiert: 9. November 2022 20:48