Telli Aarau

Grossprojekt Telli: Eine Sanierung wie am Fliessband

Corinne Bürki, 16. September 2022, 20:26 Uhr
Mit Fertigteilen wurden in der Telli Aarau während eines Jahres 581 Balkone montiert. Nun neigt sich das gigantische Projekt dem Ende zu und über 1000 Personen durften eine neu sanierte Wohnung – zum Teil mit neuem Balkon – beziehen.

Quelle: ArgoviaToday / Severin Mayer

Anzeige

Während eines Jahres wurden in der Aarauer Telli die Wohnungen von über 1000 Menschen saniert – 581 davon wurden mit einem grösseren Balkon ausgestattet. Oberbauleiterin Kerstin Spalek ist zufrieden: «Wir sind jetzt am Ende angekommen. In einer Woche sind die letzten Balkone eingehängt. Dann sind wir fertig mit 581 Balkonen und Wohnungen. Es ist gigantisch, ein Mega-Projekt», sagt sie gegenüber Tele M1. Die Balkone sind Fertigteile, die eingehängt werden: «Wir haben festgestellt, dass wir mit Fertigteilen schneller und effektiver unterwegs sind», so die Bauleiterin.

Die Fertigteile werden aus einem nahegelegenen Betonwerk mit einem Lastwagen auf die Baustelle gebracht. Dann werden die Elemente, die bis zu 22 Tonnen wiegen, mit einem Kran in die Höhe gehoben, wo sie von den Bauarbeitern eingehängt werden. Dabei sind rund 200 Arbeiter am Werk.

Das Projekt habe Spass gemacht und «wir haben die Qualität, die wir haben wollten», sagt Spalek. Die Mieterinnen und Mieter konnten die Wohnungen – die nun luftiger, heller und freundlicher erscheinen – laufend wieder beziehen. Dies geschah in Etappen. Für eine Wohnung dauerten die Arbeiten rund 11 Tage, in denen aber natürlich mehrere Wohnungen saniert wurden.  

Den ganzen Beitrag siehst du hier:

Quelle: TeleM1

(red)

Corinne Bürki
Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 16. September 2022 20:25
aktualisiert: 16. September 2022 20:26