Polizei ermittelt

Jugendlicher in Hägendorf tätlich angegriffen und beraubt

10. November 2022, 16:25 Uhr
In Hägendorf wurde am Dienstagabend ein Jugendlicher von einer Gruppe tätlich angegriffen und anschliessend beraubt. Die Polizei hat Ermittlungen dazu aufgenommen und sucht in dem Zusammenhang nach Zeugen.
Die Kantonspolizei Solothurn sucht sechs junge Personen, die in Hägendorf SO einen Jugendlichen beraubten. (Symbolbild)
© KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE
Anzeige

Am Dienstagabend ist ein Jugendlicher auf einem E-Scooter unterwegs gewesen, als er an der Bahnunterführung von einer Gruppe junger Menschen angesprochen wurde. Daraufhin wurde er tätlich angegangen und anschliessend beraubt. Die Unbekannten entwendeten den E-Scooter. Der Jugendliche wurde bei dem Angriff leicht verletzt, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Erste Ermittlungen ergaben, dass die Gruppe wohl aus sechs Personen im Alter von 17 bis 20 Jahren. Einige sprachen Hochdeutsch, die anderen Schweizerdeutsch. Zwei trugen einen schwarzweissen Pullover, eine Person trug längere blonde Haare. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Zeugen.

(sib)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 10. November 2022 16:25
aktualisiert: 10. November 2022 16:25