Aargau/Solothurn
Aarau/Olten

Polizei stoppt Einbrecher nach kurzer Flucht in Aarau Rohr

Nicht weit gekommen

Kurze Flucht: Einbrecher in Aarau Rohr im Wald festgenommen

· Online seit 10.05.2024, 14:43 Uhr
Ein Betrieb in Aarau Rohr wurde in der Nacht Ziel eines Einbruchs. Die Polizei konnte den mutmasslichen Täter nach kurzer Flucht im Wald festnehmen.
Anzeige

Bei einem Nutzfahrzeugbetrieb an der Hauptstrasse in Aarau Rohr wurde am Freitag um zwei Uhr nachts die Alarmanlage ausgelöst. Mehrere Patrouillen der Stadtpolizei Aarau und der Kantonspolizei rückten in der Folge zum Betrieb aus.

Vor Ort sahen die Polizistinnen und Polizisten, wie ein Unbekannter wegrannte und im angrenzenden Wald verschwand. Nach einer kurzen Flucht konnten ihn Angehörige der Stadtpolizei einholen und festnehmen.

Die Abklärungen im Betrieb ergaben, dass Schlüsseltresore und Schränke mit einem Trennschleifer geöffnet und durchsucht wurden. Dabei entstand ein hoher Schaden, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilt. Die Polizei fand beim 20-jährigen Italiener verschiedene Einbruchswerkzeuge.

(maw)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 10. Mai 2024 14:43
aktualisiert: 10. Mai 2024 14:43
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch