Seon

Streifkollision zwischen Auto und Zug

26. Oktober 2021, 18:47 Uhr
Am Dienstagvormittag verunfallte ein Autofahrer in Seon. Beim Abbiegen übersah er mutmasslich einen herannahenden Zug und kollidierte mit diesem.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: ArgoviaToday / Severin Mayer

Am Dienstagvormittag ist es in Seon zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Zug gekommen. Ersten Abklärungen der Kantonspolizei Aargau zufolge wollte ein Autolenker auf der Seetalstrasse Höhe Talstrasse abbiegen. Dabei habe er wohl den herannahenden Zug übersehen. Obwohl der Lokomotivführer noch ein Warnsignal gab, bog der Autofahrer ab und es kam zu einer Streifkollision.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Zugverkehr konnte gegen 12.30 Uhr wieder freigegeben werden, meldete die SBB. Der involvierte Zug konnte gemäss der Polizei seine Fahrt fortsetzen. Am Auto und am Zug entstand ein Sachschaden.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

(LBA/SVM)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 26. Oktober 2021 16:13
aktualisiert: 26. Oktober 2021 18:47
Anzeige