Aargau/Solothurn
Aarau/Olten

Überholmanöver geht schief: 22-Jähriger muss Führerausweis abgeben

Unfall in Oberhof

Überholmanöver geht schief: 22-Jähriger muss Führerausweis abgeben

· Online seit 12.02.2023, 09:55 Uhr
Auf der Benkenstrasse ist es am Samstagabend zu einer Frontalkollision gekommen. Ein 22-Jähriger hatte ein anderes Auto überholen wollen und das entgegenkommende Fahrzeug nicht gesehen. Verletzt wurde zum Glück niemand, den Führerausweis musste der junge Lenker trotzdem abgeben.
Anzeige

Das Überholmanöver eines 22-Jährigen ist am Samstagabend deutlich misslungen. Er war kurz nach 17 Uhr auf der Benkenstrasse in Oberhof unterwegs, als er mit seinem Audi in einer Rechtskurve ein anderes Fahrzeug überholen wollte. Dabei übersah er jedoch eine Autofahrerin, die von Küttigen her entgegenkam, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt. Die Frau versuchte noch auszuweichen, konnte eine Kollision aber nicht mehr verhindern.

Verletzt wurde beim Unfall niemand. An den beiden Fahrzeugen entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Den Führerausweis musste der 22-Jährige noch vor Ort abgeben.

Wie genau es zum Unfall kommen konnte, wird nun untersucht. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Frick unter 062 871 13 33 oder bei einem beliebigen Polizeiposten zu melden.

veröffentlicht: 12. Februar 2023 09:55
aktualisiert: 12. Februar 2023 09:55
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch