Däniken SO

Zwei Kinder von Pöstler angefahren – Rettungshelikopter im Einsatz

Vroni Fehlmann, 1. Dezember 2022, 19:54 Uhr
Am Donnerstagnachmittag hat sich in Däniken ein heftiger Unfall ereignet. Zwei Kinder im Vorschulalter sind von einem Kleinmotorrad angefahren worden. Sie mussten mit erheblichen Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Quelle: ArgoviaToday / Severin Mayer

Anzeige

Kurz nach 13 Uhr sei eine Unfallmeldung bei der Kantonspolizei Solothurn eingegangen, erklärt Sprecherin Astrid Bucher. Zwei Kinder im Vorschulalter seien im Bereich eines Fussgängerstreifens an der Kreuzung Poststrasse/Zentralstrasse nahe des Bahnhofs von einem Töfflenker angefahren worden.

Die beiden Kinder hatten in Begleitung von Erwachsenen die Strasse auf dem Fussgängerstreifen überqueren wollen. Gleichzeitig näherte sich das Kleinmotorrad mit Anhänger. Die beiden Kinder wurden beim Unfall erheblich verletzt und mussten mit dem Rettungshelikopter und der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Der Töfflenker blieb unverletzt.

Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Für die Unfallaufnahme musste die Strasse gesperrt werden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können. Sie werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn unter 062 311 80 80 zu melden.

Quelle: TeleM1

(vro)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 1. Dezember 2022 15:40
aktualisiert: 1. Dezember 2022 19:54