Die Bösen im Ring

Angriff im Sägemehl: Dein Guide zu den Schwingfesten

· Online seit 30.03.2024, 10:25 Uhr
Die Schwingsaison ist gestartet und die Bösen steigen wieder ins Sägemehl. Welche Schwingfeste in der Region stattfinden und welche Festhöhepunkte auf dich warten, erfährst du hier.
Anzeige

Bereits am vergangenen Wochenende hat in unserer Region diverse Schwinganlässe stattgefunden. In Lenzburg hat das Hallenschwinget die Saison eröffnet. Am Samstag waren die Jungschwinger gefragt und am Sonntag folgten die Aktivschwinger im Ring. Auch in Langenthal wurde am Wochenende geschwungen. Beim 1. Abendschwinget die Aktiven und Gästeschwinger der Schwingklubs Zofingen, Willisau und Wolhusen.

Doch das ist erst der Anfang. Hier siehst du, welche Schwingfeste gemäss dem Schwingverband wann wo stattfinden:

Geschwungen wird nicht nur in unserem Kanton, sondern auch schweizweit. Hier eine Auflistung der grösseren, regionalen und bekanntesten Schwingfeste.

Aber halt! Dieses Jahr gibt es nicht nur kleinere und regionale Schwingfeste, nein es finden auch Kantonale statt.

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest findet erst am 29. bis 31. August 2025 in Mollis statt. Für diejenigen, die mit dem Schwingen nichts anfangen können, gibt es dieses Jahr Alternativen: Ab dem 14. Juni 2024 ist in Deutschland die Fussball-Europameisterschaft und ab dem 26. Juli 2024 beginnen die Olympische Sommerspiele in Paris. Sportlich geht es in den Sommer 2024.

veröffentlicht: 30. März 2024 10:25
aktualisiert: 30. März 2024 10:25
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch