Aristau

Anwohner überrascht 41-jährigen Dieb während Einbruch in Einfamilienhaus

31. Juli 2022, 19:35 Uhr
Am Samstagnachmittag traf ein Mann in seinem Einfamilienhaus auf einen Einschleicher. Dieser konnte nach kurzer Flucht durch die Polizei verhaftet werden. Auch in Frick kam es zu einem Einbruchsversuch.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

Der Vorfall ereignete sich kurz nach 16 Uhr. Wie die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung schreibt, meldete ein Anwohner der Notrufzentrale, dass er in seinem Einfamilienhaus im Hauacker in Aristau eine fremde männliche Person angetroffen habe, die die Flucht ergriff.

Anlässlich der umgehenden eingeleiteten Fahndung der Polizei und der genauen Personenbeschreibung durch den Melder, konnte ein 41-jähriger Mann aus Sri Lanka angehalten werden. Er wird verdächtigt, das Einfamilienhaus durch die unverschlossene Haustüre betreten und die Räumlichkeiten durchsucht zu haben. Dabei dürfte er Notengeld entwendet haben.

Im Zuge der bisherigen Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass der angehaltene Mann für weitere Einschleichdiebstähle in Frage kommen dürfte. Die zuständige Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet.

Fünf Jugendliche verhaftet

Ein versuchter Einbruch ereignete sich derweil am Sonntagmorgen in Frick. Der Alarm zum versuchten Einbruch in die Postfiliale ging bei der Polizei kurz nach 6 Uhr ein, wie die Aargauer Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Wenig später konnte die Polizei fünf Jugendliche im Alter zwischen 16 und 18 Jahren verhaften. Sie stehen auch im Verdacht, zuvor bereits in ein Einkaufsgeschäft in Frick eingebrochen zu sein und dort Bargeld entwendet zu haben.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 31. Juli 2022 14:20
aktualisiert: 31. Juli 2022 19:35
Anzeige