Egerkingen

Auto brennt auf Pannenstreifen vollständig aus

5. Februar 2022, 14:38 Uhr
Auf der Autobahn A2 bei Egerkingen ist am Freitagabend ein Auto in Brand geraten und vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.
Das Auto brannte auf dem Pannenstreifen komplett aus. (Bild: Kantonspolizei Solothurn)

Laut der Kantonspolizei Solothurn sei noch nicht klar, wie es zum Brand gekommen ist. Eine Lenkerin war mit ihrem Auto auf der A2 Richtung Zürich/Luzern unterwegs als das Fahrzeug offenbar zu brennen begann. Auf dem Pannenstreifen brannte es vollständig aus. 

Die Fahrzeuglenkerin konnte das Auto rechtzeitig verlassen und blieb unverletzt, schreibt die Polizei. Die Brandursache wird durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn untersucht, ein technischer Defekt steht im Vordergrund.

(red)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 5. Februar 2022 14:39
aktualisiert: 5. Februar 2022 14:39
Anzeige