Nunningen

Auto überschlägt sich bei Selbstunfall – Lenker leicht verletzt

20. April 2022, 12:14 Uhr
Am Mittwochmorgen verlor ein Autofahrer in Nunningen die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam in einer Rechtskurve von der Strasse ab. Obwohl sich das Fahrzeug überschlug, wurde der Lenker nur leicht verletzt.

Der Selbstunfall ereignete sich gegen 6.30 Uhr auf der Grellingerstrasse in Nunningen, als ein Autofahrer in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. In der Folge kam er von der Strasse ab, kollidierte mit einem Weidenzaun und überschlug sich. Das Auto kam auf dem Dach liegend in einem Bachbett zum Stillstand, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilte.

Der Lenker konnte das Fahrzeug noch selbstständig verlassen. Trotzdem wurde er im Anschluss mit der Ambulanz zur Kontrolle ins Spital gebracht. Das Auto erlitt Totalschaden und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 20. April 2022 12:15
aktualisiert: 20. April 2022 12:15
Anzeige