Aargau/Solothurn

Auto überschlägt sich in Wohlen und landet in Wiese – Strasse nach Unfall gesperrt

Niederwil

Auto überschlägt sich und landet in Wiese – Feuerwehr musste Beifahrerin befreien

23.04.2023, 09:11 Uhr
· Online seit 22.04.2023, 17:04 Uhr
Nach einem Fahrfehler kam ein Personenwagen in Niederwil von der Strasse ab und überschlug sich. Die Beifahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Unfallfahrzeug befreit werden. Beide Insassen kamen mit Prellungen davon.

Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag, um ca. 15.20 Uhr. Ein Automobilist war von Wohlen Richtung Niederwil unterwegs, wie die Kantonspolizei Aargau berichtet. Aufgrund einer kurzzeitigen Unaufmerksamkeit geriet er zu weit nach rechts. Durch das abrupte Korrigieren brachte das Heck aus und der Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Renault geriet auf die Gegenfahrbahn und wurde durch das leicht ansteigende Board abgehoben. Folglich überschlug sich das Auto und kam seitlich im Wiesenland zu liegen.

Der 30-jährige Lenker konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug retten. Die Mitfahrerin war eingeklemmt und musste durch die Strassenrettung der Feuerwehr befreit werden. Ein Leserreporter berichtete davon, dass rund 30 Personen im Einsatz gestanden haben solle. Beide Insassen wurden zur Kontrolle mit der Ambulanz ins Spital gebracht und kamen mit Prellungen davon. 

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden und dem Unfallverursacher wurde der Führerausweis zuhanden der Entzugsbehörde abgenommen. Während der Bergungsarbeiten war die Wohlerstrasse gesperrt und der Verkehr durch die Feuerwehr umgeleitet.  Alle aktuellen Verkehrsmeldungen aus dem Argovialand findest du hier.

(red.)

veröffentlicht: 22. April 2023 17:04
aktualisiert: 23. April 2023 09:11
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch