Mangelnde Aufmerksamkeit

Auto und Lastwagen krachen auf der A1 bei Neuenhof zusammen

Benjamin Netz, 18. November 2022, 12:06 Uhr
Am Donnerstagmittag ist es bei Neuenhof zu einem Zusammenprall zwischen einem Lastwagen und einem Auto gekommen. Verletzt wurde dabei niemand. Es entstand jedoch Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen.
Das Auto der 27-jährigen Fahrerin wurde durch die Kollision stark beschädigt.
© KaPo AG
Anzeige

Eine 27-jährige Frau ist am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich gefahren. Nach dem Bareggtunnel ist es zu einer Kollision mit einem Lastwagen gekommen, als die Fahrerin die Spur wechseln wollte. Dadurch drehte sich der Personenwagen und prallte in die Mittelleitplanke. Dies teilt die Kantonspolizei am Freitag mit.

Verletzt wurde durch die Kollision niemand. Am Lastwagen entstand geringer Sachschaden. Am Personenwagen dürfte gemäss Mitteilung der Kantonspolizei ein Totalschaden entstanden sein.

Die Kantonspolizei hat Ermittlungen zur Klärung der genauen Unfallursache aufgenommen. Aufgrund der ersten Erkenntnisse dürfte mangelnde Aufmerksamkeit der beiden Fahrzeuglenkenden zum Unfall geführt haben. Der Unfall führte auf der A1 am Mittag zu Verkehrsbehinderungen. 

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 18. November 2022 12:10
aktualisiert: 18. November 2022 12:10