Riedholz

Autofahrer kracht in Baum – Beifahrer schwer verletzt

26. November 2022, 09:46 Uhr
Ein Autofahrer hat in der Nacht auf Samstag im solothurnischen Riedholz einen Selbstunfall verursacht. In einer Linkskurve kam er von der Strasse ab und krachte in einen Baum. Der Beifahrer erlitt dabei schwere Verletzungen.
Unfall Riedholz
© Kantonspolizei Solothurn
Anzeige

Am Samstagmorgen gegen 1.10 Uhr war der Autofahrer auf der Attisholzstrasse in Riedholz Richtung Waldaustrasse unterwegs, wie die Solothurner Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Dabei sei er in einer Linkskurve aus noch ungeklärten Gründen von der Strasse abgekommen.

In der Folge krachte der Mann mit seinem Auto in einen Kandelaber und anschliessend in einen Baum. Sein Beifahrer erlitt dabei schwere Verletzungen und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Laut der Polizei konnte der Lenker das Unfallfahrzeug selbständig verlassen. Er wurde zur Kontrolle ebenfalls in ein Spital gebracht.

Aufgrund des Unfalles musste die Attisholzstrasse zwischen Baselstrasse und Waldaustrasse für mehrere Stunden gesperrt werden. Zum Einrichten einer Umleitung stand die Feuerwehr Riedholz im Einsatz. Das Auto wurde durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 26. November 2022 09:43
aktualisiert: 26. November 2022 09:46