Oberentfelden

Autofahrer missachtet Vortritt – drei Personen bei Kollision verletzt

11. Mai 2022, 11:12 Uhr
In Oberentfelden missachtete ein 33-jähriger Autofahrer beim Abbiegen den Vortritt und verursachte eine Kollision. Bei dieser wurden drei Personen leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand zudem grosser Sachschaden, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Die Kollision ereignete sich am Dienstagabend kurz vor 19 Uhr auf der Suhrentalstrasse. Bei den polizeilichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass ein 33-jähriger Autofahrer beim Abbiegen in die Muhenstrasse den Vortritt gegenüber dem korrekt von Aarau Richtung Autobahn fahrenden Auto missachtete.

Daraufhin kam es zu einer frontal-seitlichen Kollision. Zur Bergung der Beteiligten musste die Feuerwehr aufgeboten werden. Drei Personen wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht, konnten dieses aber später wieder verlassen. Sie zogen sich lediglich leichte Verletzungen zu.

An den Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden, der Unfallverursacher wurde bei der zuständigen Staatsanwaltschaft angezeigt.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 11. Mai 2022 11:13
aktualisiert: 11. Mai 2022 11:13
Anzeige