Wohlen

Autolenkerin touchiert Velo und fährt weiter – Zeugen gesucht

1. April 2022, 15:44 Uhr
Am Donnerstagabend wollte ein 12-jähriger Bub einen Fussgängerstreifen überqueren. Dabei wurde sein Fahrrad von einem unbekannten Auto angefahren. Der Bub blieb dabei unverletzt – die Polizei sucht nun Zeugen.
Bei diesem Fussgängerstreifen kam es zur Kollision.
© Kapo AG

Zum Vorfall kam es am Donnerstag kurz vor 19 Uhr auf Höhe der Raiffeisenbank in Wohlen. Der 12-Jährige schob sein Velo gerade über den Fussgängerstreifen, als dieses von einem Auto touchiert wurde. Wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt, wurde der Bub nicht verletzt. Am Velo entstand allerdings Sachschaden.

Die Lenkerin fuhr nach einem kurzen Gespräch weiter, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Die Kantonspolizei sucht nun nach ihr und nach Zeugen. Personen, die Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich beim Stützpunkt Freiamt in Muri (Telefon 056 675 76 20) zu melden.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 1. April 2022 16:03
aktualisiert: 1. April 2022 16:03
Anzeige