Ehrendingen

89-jähriger Fussgänger wird von Auto erfasst und verletzt

2. Februar 2022, 11:50 Uhr
Ein 89-jähriger Fussgänger ist am Dienstagabend in Ehrendingen von einem Autolenker angefahren und verletzt worden. Eine Ambulanz brachte den Mann ins Spital. Die Kantonspolizei Aargau klärt den genauen Unfallhergang.
Der Lenker dieses Autos erfasste in Ehrendingen einen 89-jährigen Fussgänger.
© Kantonspolizei Aargau

Der Unfall ereignete sich um 18.20 Uhr auf der Dorfstrasse. Der 89-Jährige trat auf der Strasse hinter einem Bus hervor und wurde von dem in Richtung Baden fahrenden Auto frontal erfasst. Das teilte die Kantonspolizei am Mittwoch mit.

Am Steuer des Autos sass ein 44-jähriger Lenker. Am Auto entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Februar 2022 11:30
aktualisiert: 2. Februar 2022 11:50
Anzeige