Schwer verletzt

Auto erfasst 18-jährige Fussgängerin auf Ausserortsstrecke in Würenlos

05.03.2023, 18:46 Uhr
· Online seit 05.03.2023, 06:56 Uhr
In der Nacht auf Sonntag ist es auf der Landstrasse in Würenlos zu einem schweren Unfall gekommen. Eine junge Frau wurde dabei verletzt. Die Strasse war auch am Sonntagmorgen noch gesperrt.

Quelle: Tele M1/ArgoviaToday

Anzeige

Zwischen Wettingen und Würenlos ist es in der Nacht auf Sonntag gegen 3.30 Uhr zu einem schweren Unfall gekommen. Gemäss ersten Erkenntnissen ging eine Gruppe aus vier Personen – drei Männer und eine Frau – zu Fuss von Würenlos entlang der Landstrasse Richtung Wettingen. Die 18-jährige Frau wurde dabei von einem Auto erfasst, das auf der Strasse unterwegs war. Sie wurde zu Boden geschleudert und dürfte dabei schwer verletzt worden sein, wie Polizeisprecher Dominic Zimmerli erklärt. Sie wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Der 30-jährige Fahrer und die anderen Fussgänger kamen nach ersten Erkenntnissen mit dem Schrecken davon. Sie wurden dennoch zur Kontrolle ins Spital gebracht. Ein Alkoholtest beim Lenker des Unfallautos fiel negativ aus. Seinen Führerausweis musste er trotzdem vorläufig abgeben.

Wegen der Aufräumarbeiten und der Ermittlungen war die Strasse mehrere Stunden bis am Sonntagmorgen um 9 Uhr gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Was die Gruppe auf der Ausserortsstrecke genau machte, wird nun ermittelt. Gemäss ersten Erkenntnissen gingen die Vier teils auf der Wiese und teils auf der Strasse.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 5. März 2023 06:56
aktualisiert: 5. März 2023 18:46
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch