Aargau/Solothurn
Baden/Brugg

Baden vernetzt: Neuer Instagram-Account ist lanciert

«Baden digital»

«Baden ist» jetzt auch auf Instagram

· Online seit 08.04.2024, 09:39 Uhr
Die Stadt Baden will mit ihrem Auftritt auf der Social-Media-Plattform Instagram die Kommunikation mit der Bevölkerung fördern. Sowohl wichtige Mitteilungen aus der Verwaltung als auch Rubriken wie «Funfacts» zur Stadt sollen so unkomplizierter und direkter mitgeteilt werden.
Anzeige

Im vergangenen Jahr hat die neue «TourismusRegionBaden» (TRB) die bisherigen Instagram- und Facebook-Kanäle, die sich auf Freizeitaktivitäten konzentrieren, übernommen, wie Sabine Dyer-Smith, Marketing Managerin der Stadt Baden gegenüber ArgoviaToday erklärt. Damit ging folglich der Stadt ein Kommunikationsmittel verloren. Seit rund zwei Wochen ist die Stadt allerdings auf Instagram mit dem Account «stadtbaden» präsent.

Auf diesem Kanal werden vor allem aktuelle Nachrichten, Mitteilungen aus der Verwaltung sowie andere behördliche und politische Informationen geteilt. «Die Zielgruppe ist vor allem die Bevölkerung», sagt Dyer-Smith. Ab und zu dürfte es aber auch spannende Funfacts oder anderes Wissenswertes über die Stadt auf ihrem Kanal zu sehen geben. Der neue Instagram-Account ergänzt die bereits etablierten Social-Media-Auftritte der Stadt auf Plattformen wie LinkedIn und Youtube. Gesamthaft gesehen sei die Neuausrichtung ein wichtiger Schritt, um direkter mit der Bevölkerung zu kommunizieren.

Heutzutage müsse man schauen, wo man die Menschen am besten abholen könne. «Da auf Instagram ein grosser Teil der Bevölkerung von Jugendlichen bis hin zu Pensionierten unterwegs sind, ist damit Möglichkeit geboten, ein so grosses Spektrum wie möglich anzusprechen.» Bisher gibt es auf dem Kanal lediglich Fotos von der Stadt oder Begegnungszonen. «In Zukunft werden wir aber sicher auch Videos produzieren», sagt die Marketing-Managerin weiter.

veröffentlicht: 8. April 2024 09:39
aktualisiert: 8. April 2024 09:39
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch