Auenstein

Kuh Laura vermisst ihre geliebte Kuhglocke

9. November 2022, 22:41 Uhr
Kuh Laura vermisst ihre Glocke. Und das so arg, dass die Bauernfamilie aus Auenstein jetzt öffentlich danach sucht. Tele M1 war vor Ort.

Quelle: Tele M1

Anzeige

Laura von Auenstein vermisst seit ein paar Tagen ihre Kuhglocke: «Wenn sie herumspringt, es hat immer so schön geklingelt, man wusste immer genau, wo sie ist», berichtet Irene Meyer gegenüber Tele M1. Für die vierjährige Kuh ist das ein schwerer Verlust. Irene Meyer hat die Kuh, nach dem Tod von Lauras Mutter, grossgezogen und ihr den einen oder anderen Trick beigebracht. Sie kann zum Beispiel einen Wagen ziehen oder geht an der Aare entlang spazieren.

Ihre geliebte Glocke hat sie von einem älteren Nachbarn geschenkt bekommen. «Die hat Laura wirklich speziell bekommen uns sie gehört einfach zu ihr. Immer, wenn ich dann bei ihm durchgelaufen bin, hat er gewusst, dass die Laura wieder kommt. Er war nämlich blind. Da stecken halt einfach auch Emotionen dahinter», so Meyer.

Ende Oktober haben die Meyers schliesslich bemerkt, dass die Glocke fehl. Gemeinsam mit den Helfern habe man die Weide danach abgesucht, bisher leider erfolglos. Daher bittet Irene Meyer um Mithilfe aus der Bevölkerung. «Laura würde sich sehr darüber freuen».

Den ganzen Tele-M1-Beitrag kannst du dir oben im Video ansehen.

(red.)

Quelle: Tele M1/ArgoviaToday
veröffentlicht: 9. November 2022 19:58
aktualisiert: 9. November 2022 22:41