Video zeigt

Seltenes Wetterphänomen: Staubteufel fegt über Parkplatz in Windisch

17. Juli 2022, 18:50 Uhr
Eindrückliches Naturschauspiel in Windisch: Marcel Huber konnte mit seinem Smartphone einen sogenannten Staubteufel einfangen, als dieser gerade auf dem Parkplatz neben der Minigolfanlage auftauchte. Wir erklären dir, was es mit dem Mini-Tornado auf sich hat.

Quelle: TeleM1

Anzeige

Marcel Huber traute seinen Augen kaum: Aus dem nichts tauchte in Windisch ein kleiner Tornado auf und zog seine Kreise über dem Parkplatz vor der Minigolfanlage. Huber zückte sofort sein Handy, um das seltene Naturschauspiel festzuhalten.

Zunächst dachte er, dass es sich um eine Windhose handelt. Der Meteorologe Reto Vögeli erklärt jedoch: «Es handelt sich um einen sogenannten Staubteufel. Grundsätzlich entsteht der vor allem dann, wenn der Boden stark überhitzt. Dann lösen sich Warmluftblasen, steigen auf und beginnen zu rotieren», so Vögeli gegenüber Tele M1.

Marcel Huber kann diese Staubteufel zwei bis drei Mal pro Saison beobachten. «Aber noch nie in diesem Ausmass oder in dieser Höhe», relativiert er. Auch wenn der Staubteufel optisch an einen Tornado erinnert, ist er laut dem Meteorologen harmlos.

Du hast noch nie ein solches Naturschauspiel gesehen? Kein Problem! Im Video oben kannst du dir den Staubteufel anschauen.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 17. Juli 2022 18:54
aktualisiert: 17. Juli 2022 18:54