Richtung Bern

Unfall im Baregg-Tunnel sorgte für Stau im Feierabendverkehr

25. März 2022, 18:46 Uhr
Zwischen Dietikon und Baden-West auf der A1 staute sich der Verkehr auf zehn Kilometern. Dies wegen eines Unfalls im Baregg-Tunnels. Geduld war gefragt.
Ein Unfall im Baregg-Tunnel führte zu Stau am Freitagabend. (Symbolbild)
© BAD/Valentin Hehli

Rund um den Baregg-Tunnel staute es sich am Freitagabend. Grund war ein Unfall im Tunnel, wie der TCS meldete. Zwischen Dietikon und Baden-West staute sich der Verkehr auf einer Länge von bis zu zehn Kilometern.

Die Fahrbahn war auf zwei Fahrstreifen verengt. Der Zeitverlust betrug rund eine Stunde. Gegen 19 Uhr hatte sich der Stau mehrheitlich wieder aufgelöst.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 25. März 2022 18:05
aktualisiert: 25. März 2022 18:46
Anzeige