Gebenstorf

«Was passt zu uns Gebenstorfern?» – Kreiselschmuck gesucht

Cyrill Felder, 11. Oktober 2022, 17:20 Uhr
Die Gemeinde Gebenstorf baut mittels neuem Kreisel ihre Verkehrsführung aus. Neben einem flüssigen Verkehrsfluss scheint dem Gemeindeammann Fabian Keller ein passender Kreiselschmuck ein grosses Anliegen. Für kreative Ideen sind nun die Einwohner gefragt.
An dieser starkbefahrenen Stelle der Landstrasse in Gebenstorf soll der neue Kreisel entstehen.
© Google Maps/Streetview
Anzeige

Die Landstrasse ist die Hauptverkehrsachse mitten durch Gebenstorf. Diese soll in den nächsten zwei Jahren saniert werden. «Viel Planungsarbeit wurde investiert, dass dereinst der motorisierte, aber auch der Langsamverkehr sowie die Fussgehenden und insbesondere die Schulkinder gut geleitet und unfallfrei aneinander vorbeikommen. Herzstück dieser umfassenden Strassensanierung wird der Kreisel sein», beschreibt es Keller in seiner Einladung zum Gebenstorfer Informationsanlass.

Passender Kreiselschmuck gesucht

Viele Schweizer Kreisel sind passend zur Gemeinde originell gestaltet. Mal hübsch, mal weniger. Das Schmuckthema hat dem Gemeindeammann keine Ruhe gelassen. Deshalb hat er vorab die indigenen Gebenstorfer nach Hilfe gefragt: «Die Beschaffenheit wird von der Sicherheit bestimmt, aber wie soll das Innere des Kreisels aussehen? Wildschweine, Peperoni und Reben zieren die Strassen von Birmenstorf. Aber was passt zu uns Gebenstorfern?»

Stein- und Rasenkreisel seien zu langweilig für das lebendige Dorf. Deshalb ruft Keller die ganze Gebenstorfer Bevölkerung dazu auf, sich selbst einzubringen und kreative Ideen zu entwickeln. Die Ideen empfängt der Gemeindeammann auf seiner E-Mail-Adresse persönlich. Es haben ihn bereits einige Ideen erreicht, wie etwa eine Nachbildung des Gebenstorfer Horns, an die Rebberge angelehnte Trauben oder gar ein Spinnrad. Aufgrund mangelnder Kreativität und schwieriger Umsetzungsmöglichkeit haben diese aber noch nicht ganz überzeugt.

Kreativ-Kreisel-Land Schweiz

Das Bundesamt für Topografie zählt rund 3000 Kreisel in der Schweiz. Die zuständigen Gemeinden mussten sich jeweils der selben Kreativ-Frage wie Gebenstorf widmen. Oftmals ergaben sich originelle und zuweilen kuriose Lösungen für den Kreiselschmuck. Wir haben eine Galerie mit speziellen Kreiseln der Schweiz für euch zusammengestellt, die für eine Idee motivieren, aber auch abschrecken könnten.

Gemeindeammann Fabian Keller freut sich über verschiedenste kreative Ideen und Vorschläge für den Gebenstorfer Kreisel. Einsenden kannst du deine Idee an: fabian.keller@gebenstorf.ch

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 12. Oktober 2022 05:15
aktualisiert: 12. Oktober 2022 05:15