Anzeige
Verkehrsunfall

Betrunkener Autofahrer bei Unfall auf A1 bei Neuenhof AG verletzt

10. Juni 2021, 15:53 Uhr
Am Auto des 39-Jährigen entstand grosser Sachschaden.
© Kantonspolizei Aargau
Ein 39-jähriger Autofahrer hat am Donnerstagmittag auf der Autobahn A1 bei Neuenhof AG die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist mehrmals gegen die Leitplanke geprallt. Dabei wurde er leicht verletzt. Er hatte rund 1,2 Promille Alkohol im Blut.

Das habe ein Test ergeben, teilte die Kantonspolizei Aargau mit. Die zuständige Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutprobe an. Ausserdem eröffnete sie eine Strafuntersuchung. Eine Ambulanz brachte den Autofahrer ins Spital.

An seinem Auto und an der Autobahneinrichtung wurde nach Polizeiangaben grosser Sachschaden angerichtet. Seinen Führerausweis musste der Mann abgeben.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Juni 2021 17:22
aktualisiert: 10. Juni 2021 15:53