Waldshut-Tiengen

Betrunkener Lastwagenfahrer flüchtet vor Aargauer Zollbeamten

12. Mai 2022, 14:31 Uhr
Ein mutmasslich unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehender Sattelzugfahrer ist am Mittwoch vom Gelände der Gemeinschaftszollanlage in Waldshut-Tiengen geflüchtet und konnte später bei Schluchsee-Blasiwald gestoppt werden.
Der Sattelzugfahrer ignorierte das Haltezeichen und flüchtete. Wenig später konnte er von den Zollbeamten angehalten werden. (Symbolbild)
© Schaffhauser Polizei

Gegen 16 Uhr fiel der 34-jährige Fahrer den Aargauer Zollbeamten auf, da er starke Ausfallerscheinungen zeigte und nach Alkohol roch. Er ignorierte das Haltezeichen allerdings und flüchtete mit seinem Sattelzug, wie das Polizeipräsidium Freiburg mitteilte. Eine Zollstreife entdeckte im Rahmen der eingeleiteten Fahndung den Sattelzug wenig später auf der Bundestrasse bei Schluchsee-Blasiwald und konnte gemeinsam mit nachgerückten Polizeistreifen den Lastwagenfahrer anhalten.

Ein Alkoholtest zeigte über zwei Promille an und auch ein Drogentest war gleich auf mehrere Drogen positiv. Zudem fand die Polizei Reste von Marihuana im Führerhaus. Die weiteren Ermittlungen ergaben ausserdem, dass der Mann keinen Führerschein besitzt.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 12. Mai 2022 14:40
aktualisiert: 12. Mai 2022 14:40
Anzeige