Aargau/Solothurn

Birrwil: Betrunkener Autofahrer kommt von Strasse ab und baut spektakulären Unfall

Von Strasse abgekommen

Betrunkener Autolenker baut spektakulären Unfall in Birrwil

20.03.2024, 09:36 Uhr
· Online seit 20.03.2024, 09:30 Uhr
Ein stark alkoholisierter Autolenker hat am Dienstagabend in Birrwil einen spektakulären Selbstunfall verursacht. Der 28-Jährige erlitt leichte Verletzungen.
Anzeige

Zum Unfall kam es kurz nach 20 Uhr auf der unteren Wanne in Birrwil, wie die Kantonspolizei Aargau am Mittwoch mitteilte. Der Lenker habe in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto verloren, sei rechts von der Strasse abgekommen und mit aufgestapelten Pflastersteinen kollidiert. In der Folge sei er dann noch in eine Gartenmauer geprallt, schreibt die Polizei.

Der 28-jährige Autofahrer hat sich beim Unfall leicht verletzt. Am Unfallfahrzeug, einem parkierten Fahrzeug und der Gartenmauer sei beträchtlicher Sachschaden entstanden. Weil der Mann stark alkoholisiert war, musste er seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Wie hoch sein Alkoholwert genau war, gab die Polizei nicht bekannt. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab jedoch einen sogenannten qualifizierten Atemalkoholwert, dies entspricht mindestens 0,8 Promille.

(sda)

veröffentlicht: 20. März 2024 09:30
aktualisiert: 20. März 2024 09:36
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch