Aargau/Solothurn

Bis zu 30 Zentimeter: So viel Schnee gibt es im Aargau am Donnerstag

Weisse Pracht

So viel Schnee gibt es im Aargau am Donnerstag

· Online seit 29.11.2023, 18:26 Uhr
Am Donnerstag wird es im Aargau wieder so richtig weiss. Der Schnee findet seinen Weg endlich auch in die tieferen Gebiete. Mit den weissen Flocken kommt aber wohl auch das altbekannte Chaos. Wo wie viel Schnee zu erwarten ist, verrät Wetterexperte Klaus Marquard von Meteonews.
Anzeige

Das ein oder andere Mal diesen Winter waren Hügel und höher gelegene Gemeinden bereits weiss gepudert.

Quelle: ArgoviaToday/Michelle Brunner

So richtig geschneit bis in die tiefsten Aargauer Ecken hat es jedoch noch nicht. Das dürfte sich am Donnerstag aber nun endlich ändern.

Hast du Schneebilder oder gar ein Video? Dann schicke es uns direkt zu. 

Bis zu 30 Zentimeter Schnee

Dann nämlich wird es in vielen Teilen der Schweiz kalt und weiss. Wie viel Schnee genau fallen wird, ist abhängig von der jeweiligen Region. «Das ist ein bisschen schwierig vorherzusagen bei Warmfronten. Die Range liegt so zwischen fünf und 30 Zentimeter. Es sieht danach aus, dass gerade im Bereich Zürich und Richtung Bodensee der Schneefall lange bis weit in den Nachmittag anhält», prognostiziert Wetterexperte Klaus Marquard von Meteonews.

Vor allem auch in den Alpen und speziell im Bündnerland ist mit weiterem grossem Neuschneezuwachs zu rechnen. Wie viel Schnee es tatsächlich gibt und wie gut er sich hält, hänge von minimalen Temperaturdifferenzen ab. «Ein halbes Grad mehr oder weniger ist dann halt entscheidend, ob es am Nachmittag reinregnet oder ob es bis am Abend weiterschneit. Wenn es durchschneit, dann gibt es jede Menge Schnee», so Marquard.

Sommerreifen? Auto zu Hause lassen!

Egal wie weiss es im Aargau am Donnerstag wird, klar ist, dass mit dem Schnee auch das Chaos nicht weit ist.

Quelle: Tele M1 / Corinne Bürki / Argovia Today

Marquard rät deshalb: «Sommerpneu haben jetzt auf den Autos nichts mehr verloren und wer noch welche montiert hat, lässt das Auto am besten in der Garage stehen und steigt auf den öffentlichen Verkehr um.»

So oder so sollte man sich am Donnerstagmorgen etwas mehr Zeit einplanen. «Ihr müsste sicher das Auto ‹freibäsele› und allenfalls auch die Einfahrt freiräumen. Plant hier Extra-Zeit ein.» Weiter rät der Experte, das allfällige Chaos möglichst locker zu nehmen. «In Gottes Namen: Baut einen Schneemann und macht eine Schneeballschlacht.»

Noch mehr Schnee aufs Wochenende

Schneien soll es nicht nur am Donnerstag sondern auch noch etwas länger. Am Freitag ist zwar mit Regen zu rechnen, in der Nacht auf Samstag sinkt die Schneefallgrenze aber dann erneut in tiefe Lagen, sodass es auch im Flachland nochmals etwas Schnee geben könnte. Am Sonntag übernimmt ein Zwischenhoch das Zepter – und damit ist der Schneespuk wieder vorbei.

veröffentlicht: 29. November 2023 18:26
aktualisiert: 29. November 2023 18:26
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch