Aargau/Solothurn

Das Aargauer Prachtswetter lockte viele nach draussen – und Herrn Buchwalder in die Aare

«Gut für die Muskeln»

Das Prachtswetter lockte viele nach draussen – und Herrn Buchwalder in die Aare

19.01.2024, 21:48 Uhr
· Online seit 19.01.2024, 21:30 Uhr
Weisser Pulverschnee bedeckt die Landschaft, und die Sonne strahlt vom Himmel: Der Winter zeigte sich am Freitag von seiner schönsten Seite und lockte viele Aargauerinnen und Aargauer nach draussen. Die ganz Abgebrühten sprangen gar in die Aare.
Anzeige

«Ich gehe langsam rein, dann geht das gut. Man muss es einfach nicht übertreiben, sonst stellt der Motor ab», ruft Herr Buchwalder. Nur sein Kopf schaut aus der Aare. Rundherum ist alles von einer weissen Schneedecke überzogen.

Fünf Minuten könne er schon in der Winterlichen Aare bleiben, sagt er dem Tele-M1-Reporter am Ufer. Das Aare-Bad sei gut für die Muskeln, deshalb steige er beinahe täglich ins Wasser, sagt Buchwalder. Was das Quecksilber im Thermometer anzeigt, ist ihm egal.

Während sich die Abgebrühten am (eis-)kalten Wasser erfreuen, zog es auch sonst viele Aargauerinnen und Aargauer nach draussen. Dutzende Bilder und Videos von der schönen Winterlandschaft erreichten unsere Redaktion:

Quelle: Leserreporter / ArgoviaToday / Severin Mayer

Und auch viele Vierbeiner hatten offensichtlich ihre helle Freude am Neuschnee. Hier gibt es die besten Bilder – Jöö-Alarm garantiert:

(red.)

veröffentlicht: 19. Januar 2024 21:30
aktualisiert: 19. Januar 2024 21:48
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch