Brockenstube

Das passiert mit unbeliebten Weihnachtsgeschenken

5. Januar 2022, 21:15 Uhr
Gestrickte Wollsocken oder auch stilvolle Kaffeetassen. Das sind nur zwei der Klassiker der unnützen Weihnachtsgeschenke. Aber auch andere gut gemeinte Geschenke kommen nicht bei allen gut an. So findet der Beschenkte vielleicht keinen Nutzen und bringt seine Geschenke in ein Brockenhaus.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

In der Brockenstube findet die grosse Bescherung nach Weihnachten statt. Nicht nur wegen der Weihnachtsdekoration, sondern auch wegen dem einen oder anderen unnützen Geschenk. «Es wird sehr viel Weihnachtsware gespendet», sagt Filialleiterin Meri Rama von der Heilsarmee-Brocki in Wöschnau. Die Leute bringen nach Weihnachten doppelt so viel Ware wie üblich in die Brockenstube. 

Zu den unbeliebtesten Geschenken gehören neben Socken und Pullovern auch Küchenzubehör. «Es weiter zu geben oder eben direkt der Brockenstube zu spenden, ist keine Schande», sagt eine Kundin. So macht das Geschenk wenigstens jemandem eine Freude.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 5. Januar 2022 22:29
aktualisiert: 5. Januar 2022 22:29
Anzeige