Grossratspräsidium

Dieser FDP-Grossrat soll die Nachfolge von Elisabeth Burgener antreten

16. November 2022, 12:08 Uhr
Das Büro des Grossen Rats im Aargau hat das Grossratspräsidium für das kommende Jahr nominiert. Auf die aktuelle Grossratspräsidentin Elisabeth Burgener von der SP soll nun ein männlicher FDP-Politiker folgen.
Anzeige

Wie das Büro des Grossen Rats am Mittwoch mitteilt, schlägt es dem Grossen Rat Lukas Pfisterer, Präsident der FDP Aargau, einstimmig zur Wahl vor. Am 10. Januar soll die Wahl des neuen Grossratspräsidenten im Ratsplenum erfolgen.

Lukas Pfisterer sitzt seit 2013 im Aargauer Kantonsparlament. Im Jahr 2017 wählten ihn die Aargauer Freisinnigen als Nachfolger von Matthias Jauslin zum Parteipräsidenten. Der heute 49-Jährige war zuvor Aarauer Stadtrat und startete seine politische Karriere im Aarauer Einwohnerrat.

Als Grossratsvizepräsidentin 1 wurde Mirjam Kosch von den Grünen nominiert. Grossratsvizepräsident 2 soll SVP-Grossrat Markus Gabriel werden.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 16. November 2022 12:08
aktualisiert: 16. November 2022 12:08