Aargau/Solothurn

«Bahnfluencer» auf TikTok: Leandro (21) aus Frick teilt sein Leben als SBB-Cargo-Lokführer auf Social Media

«Bahnfluencer»

Dieser SBB-Lokführer ist nicht nur auf Schienen, sondern auch auf Tiktok unterwegs

· Online seit 11.05.2024, 11:42 Uhr
Der 21-jährige Leandro Ragaz ist Lokführer mit Leib und Seele. Den Alltag in seinem Traumberuf teilt er auch fleissig auf Social Media. Er will sowohl die Vorteile als auch die Wichtigkeit des Berufes den Menschen näher bringen.

Quelle: ArgoviaToday/Niclas Zettergren

Anzeige

Trotz seines geringen Alters hat Leandro Ragaz mehrere Jahre Berufserfahrung auf den Schienen. Bereits seine Berufslehre absolvierte er bei der SBB, bevor er die Ausbildung zum Cargo-Lokführer in Angriff nahm. Zwar habe es ihn auch interessiert, im Personenverkehr zu arbeiten, aber: «Die Wege haben sich bei mir einfach so ergeben. Ich bin auf jeden Fall sehr froh, jetzt kann ich manchmal auch mit etwas älterem Rollmaterial herumfahren. Das macht sehr Freude», sagt er im Gespräch mit ArgoviaToday.

Mit dem Güterzug auf der S-Bahnstrecke

An seinem Beruf schätzt der 21-Jährige vor allem die Abwechslung. Unterwegs auf den Schienen werde es nämlich nie langweilig, denn auch wenn man zweimal nacheinander die gleiche Strecke fährt, sei immer etwas anders. Eine konkrete Lieblingsstrecke hat er nicht. Jedoch sei es für ihn jedes Mal etwas Besonderes, im Gebiet der S-Bahn Zürich zu fahren. «Das gibt immer lustige Blicke, wenn man mit dem Güterzug auf der S-Bahnstrecke durchfährt», so Ragaz. Auch die Fahrten in die Ostschweiz gefallen ihm sehr. Vom Rangierbahnhof Limmattal in Dietikon aus geht es für ihn auch am Drehtag dort hin.

Seit einiger Zeit «Bahnfluencer»

Was er auf seinen Fahrten erlebt, teilt der junge Lokführer ab und zu auch auf Tiktok. In seinen Videos zeigt er Landschaften und Bahnstrecken, erklärt Arbeitsabläufe, beantwortet Fragen rund um die Bahn und vieles mehr. Das scheint bei den Userinnen und Usern anzukommen. Sein meistgesehenes Video hat über 70'000 Aufrufe und auch in der Kommentarspalte zeigen sich viele interessiert. Damit, dass er so viele Leute mit seinem «Bahncontent» erreicht, hat Ragaz nicht gerechnet. «Ich habe einfach mal angefangen, Videos hochzuladen, ohne grosse Erwartungen. Aber ich freue mich natürlich um jeden, der sich für meinen Beruf interessiert», so der 21-Jährige.

@lecurdin_03

Hey zäme, es gitt mal wieder en Ihblick ih min Arbeitsalltag🤠🚂💨 Dasmal gitts en mit Benzin beladene Tankzug uf Basel zbringe. Ich hoffe es gfallt und wünsch allne frohi Festtäg🎄🤗. #lokführer #sbbcargo #tankzug #baselrb #dreamjob #re620 #traindriverlife

♬ Blue Moon - Muspace Lofi

Welche Ziele er mit seinem Social-Media-Auftritt verfolgt, siehst du im Video.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 11. Mai 2024 11:42
aktualisiert: 11. Mai 2024 11:42
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch