Grüne Flächen

Droht den Skilagern wegen des Schneemangels das Aus?

17.02.2024, 21:48 Uhr
· Online seit 17.02.2024, 19:30 Uhr
Viele Schülerinnen und Schüler freuen sich auch dieses Jahr wieder auf die Skilager. Leider fällt in den Gebieten zu wenig Schnee und die Skipisten könnten grün bleiben. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt.

Quelle: Tele M1

Anzeige

Einzelne Schulen haben ihre Skilager wegen des mangelnden Schnees dieses Jahr bereits abgesagt. Andere wissen sich anders zu helfen. So auch die Schule Hägendorf: «Also ich denke das Lager werden wir sicher durchführen, schliesslich können wir so überfachliche Kompetenzen abdecken», sagt Andrea Ingrisani, Schulleiterin der Primarschule Hägendorf gegenüber Tele M1. «Plan B wäre einfach eine Art Outdoor-Lager. Also wandern, Hallenbad, Gesellschaftsspiele oder auch zusammen kochen.» Denn auch wenn kein Schnee vorhanden ist, das Lagerhaus im Pizolgebiet ist bereits bezahlt.

Höher gelegenes Skigebiet kommt nicht für alle in Frage

Bruno Albani vom Albani-Sport in Lenzburg spürt vom Schneemangel noch nicht allzu viel, wie er sagt. Viele der Kinder, die ein Lager besuchen, hätten die Ausrüstung bereits bei ihm reserviert. Die meisten Schulen würden, statt abzusagen, wohl eher in ein höheres Skigebiet fahren.

Diese Rechnung geht aber nicht für alle Schulen auf, erklärt Andrea Ingrisani: «Das hat auch immer mit höheren Kosten zu tun. Wahrscheinlich müsste man ins Wallis oder Bündnerland, das sind viel weitere Anfahrtswege. Also wenn wir die Skigebiete, die wir jetzt besuchen, in ferner Zukunft nicht mehr besuchen können, wird es sicher schwierig für das Skilager.»

Die Hoffnung bleibt

Aber auch ohne schneebedeckte Pisten kann man im Skilager seine Freude haben. Ein Tipp des Sport-Ausrüsters: «Wir vermieten auch Schneeschuhe. Das geht nämlich auch ohne tolle Schneeverhältnisse. Und es ist auch immer ein super Ausgleich in einem Schullager», so Bruno Albani. Der Winter ist aber noch nicht vorbei und die Hoffnung auf eine Portion Neuschnee bis zu den Skilagern stirbt zuletzt.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 17. Februar 2024 19:30
aktualisiert: 17. Februar 2024 21:48
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch