Aarau

Einbrecherbande wird zu Haft und Landesverweis verurteilt

15. November 2022, 19:16 Uhr
Ihre Diebestour hatte vor rund einem Jahr tragisch geendet. Auf der Flucht vor der Polizei haben fünf Algerier einen Unfall gebaut. Einer von ihnen ist dabei ums Leben gekommen. Bei aller Tragik, der Gang vor das Bezirksgericht blieb ihnen nicht erspart.
Anzeige

Diebesgut im Wert von rund 50'000 Franken sollen fünf junge Algerier vor einem Jahr im Aarauer Zelgliquartier mitgenommen haben. Nun wurden sie vom Bezirksgericht Aarau zu 14-27 Monaten Haft verurteilt. Zudem müssen zwei der Täter die Schweiz für sieben Jahre und Einer sogar für 20 Jahre verlassen.

Vor Ort beim Bezirksgericht Aarau war auch Karen Hiltbrunner. Sie wurde damals von der Täterschaft bestohlen. Was sie zum tragischen Ausgang der Verfolgungsjagt meint, siehst du im Video.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 15. November 2022 19:32
aktualisiert: 15. November 2022 19:32