Hallwilersee

Eine etwas andere Schifffahrt – das «Lismi-Schiff» legt ab

8. Oktober 2022, 20:00 Uhr
Nicht jede Schifffahrt muss nach dem gleichen Schema ablaufen. Dies haben sich die Verantwortlichen des «Lismi-Schiff» vorgenommen. Auf ihrem Schiff strickt man. Daneben findet sich aber noch genügend Zeit, um zu plaudern und zu geniessen.

Quelle: Tele M1

Anzeige

Normalerweise geniesst man auf einer Schifffahrt die Aussicht, oder man trinkt und isst etwas. Nicht so auf dem «Lismi-Schiff». Auf diesem wird gestrickt. Organisiert wird das Erlebnis bereits seit fünf Jahren vom Wollfachgeschäft Seewolla in Seengen und der Schifffahrtsgesellschaft Hallwilersee.

Angela Weishaupt hat bisher noch keinen Termin auf dem «Lismi-Schiff» ausgelassen: «Zu Hause strickt man alleine. Hier hat man Gesellschaft. Man sieht viele neue Sachen und kann zusammen reden und witzeln», sagt der Stammgast auf dem Schiff.

Schnell ausgebucht

Das «Lismi-Schiff» ist sehr beliebt. Die 100 Plätze sind jeweils schon einen Monat im Voraus ausgebucht. «Die Stimmung ist perfekt, so wie sie alle dasitzen, zusammen reden und stricken. Und manchmal gehen sie von Tisch zu Tisch und schauen, was die anderen gerade so machen», schwärmt Mitorganisatorin Priska Schöneberger.

Sie ist unter anderem dafür zuständig, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit genügend Wolle und Inspiration ausgestattet sind. Es hätten sich sogar auch schon Grüppchen abseits der Seefahrten verabredet, weiss Schöneberger: «Es sind wirklich schöne Freundschaften entstanden.»

Man muss kein Profi sein

Zum ersten Mal auf dem «Lismi-Schiff» dabei ist an diesem Samstag Loredana Masoch. Die Schifffahrt war ein Geschenk an ihre Mutter. Ans Stricken wagt sich Masoch selbst aber noch nicht: «Das ist mir zu schwer. Ich versuche heute mal, etwas zu häkeln.»

Viele der Teilnehmerinnen finden es schade, dass die jüngeren Generationen nicht mehr zur Stricknadel greifen. Dabei müsse man kein Profi sein, um an Bord des Schiffes kommen zu können, sagt Angela Weishaupt. Man könne die Nadeln jederzeit zur Seite legen, etwas zu Essen bestellen und die Aussicht geniessen.

(crb)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 8. Oktober 2022 19:28
aktualisiert: 8. Oktober 2022 20:00