Oberdorf SO

Fahrzeug macht sich selbständig und verletzt 17-jährigen Töfffahrer tödlich

10. Oktober 2022, 20:06 Uhr
Auf der Weissenstein-Passstrasse ist es am Montagnachmittag zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein Sattelmotorfahrzeug rollte rückwärts, nachdem der Lenker das Fahrzeug verlassen hatte. Es erfasste einen Töfffahrer, der dahinter stand, und verletzte ihn tödlich.
Das Fahrzeug erfasste den 17-jährigen Töfffahrer und verletzte ihn tödlich.
© Kantonspolizei Solothurn
Anzeige

In Oberdorf SO hat sich am Montagnachmittag ein tödlicher Unfall ereignet. Auf der Weissenstein-Passstrasse auf der Höhe Verzweigung Steinbruch verliess ein Lenker die Führerkabine seines Sattelmotorfahrzeugs, woraufhin sich dieses selbständig machte und auf der abschüssigen Strasse davonrollte. Es erfasste einen stehenden 17-jährigen Töfffahrer und verletzte ihn tödlich, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. 

Das Sattelmotorfahrzeug war auf der abschüssigen Strasse führerlos rückwärts gerollt.

© Kantonspolizei Solothurn

Die Passstrasse musste mehrere Stunden gesperrt werden. Wie genau es zum Unfall kommen konnte, wird nun von der Polizei und der Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn untersucht.

(vro)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 10. Oktober 2022 20:06
aktualisiert: 10. Oktober 2022 20:06