Anzeige
Öko-Biertransport

Feldschlösschen setzt neu auf Elektro-LKWs

25. August 2021, 19:26 Uhr
Ob man das Feldschlösschen-Bier mag oder nicht, darüber lässt sich streiten, aber ihre Pionierarbeit betreffend Nachhaltigkeit ist unbestritten. Feldschlösschen fährt ab sofort mit 20 Elektro-LKWs ihr Bier aus und hat somit die grösste 26 Tonnenflotte in der Schweiz.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

Am Mittwochnachmittag wurden die neuen Elektro-LKWs zum ersten Mal präsentiert. Thomas Amstutz, CEO von Feldschlösschen, zeigte den neusten Wurf der Brauerei mit viel Stolz: «Es ist ein grosser Tag für Feldschlösschen. Wir haben wieder eine neue Pionierleistung erbracht, wir haben die grösste Flotte von E-Trucks in der Schweiz in Betrieb genommen.»

Die neuen Öko-Trucks sollen insgesamt über 450 Tonnen CO2 pro Jahr einsparen. Momentan ist die Reichweite der 20 Fahrzeuge aber noch auf 200 km begrenzt. Deshalb werden sie primär für die Auslieferung an Gastrokunden eingesetzt.

Was die Umstellung für die Chauffeure der LKWs bedeutet, erfährst du oben im Video.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday / Tele M1
veröffentlicht: 25. August 2021 19:29
aktualisiert: 25. August 2021 19:26