Aargau/Solothurn

Frau baut betrunken Unfall im Kreisel – Auto überschlägt sich

Biberist SO

Frau baut betrunken Unfall im Kreisel – Auto überschlägt sich

· Online seit 06.02.2022, 08:45 Uhr
Bei einem Selbstunfall beim «LIDL-Kreisel» in Biberist SO hat sich in der Nacht auf Sonntag, 6. Februar 2022, ein Auto überschlagen. Bei der Überprüfung der Fahrfähigkeit stellt die Polizei fest, dass die Autofahrerin den Unfall in alkoholisiertem Zustand verursacht hat.
Anzeige

In der Nacht von Samstag auf Sonntag fuhr eine Autofahrerin auf der Holzackerstrasse in Biberist geradeaus in die Kreisverkehrsanlage beim «LIDL-Kreisel» und prallte dort in einen Begrenzungsstein. Daraufhin überschlug sich ihr Auto und kam schliesslich auf den Rädern stehend zum Stillstand. Die Fahrerin konnte das Auto selbständig verlassen, anschliessend wurde sie mit einer Ambulanz zur ärztlichen Kontrolle ins Spital gebracht.

Das Unfallauto erlitt einen Totalschaden und musste abtransportiert werden. Ein durchgeführter Alkoholtest zeigte bei der Unfallverursacherin ein Resultat von über 1.5 Promille. Die Frau musste ihren Führerausweis abgeben.

(red.)

veröffentlicht: 6. Februar 2022 08:45
aktualisiert: 6. Februar 2022 08:45
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch