Wohlen

12-jähriges Mädchen erliegt ihren schweren Verletzungen

22. August 2022, 16:12 Uhr
Bei einem Autounfall Anfang August ist ein 12-jähriges Mädchen schwer verletzt worden. Das Auto war auf der Zentralstrasse gegen ein Geländer geprallt. Mittlerweile ist das Mädchen verstorben.

Quelle: CH Media Video Unit / Silja Hänggi

Anzeige

Am 7. August, einem Samstagabend, hatte sich auf der Zentralstrasse in Wohlen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine 53-jährige Frau fuhr mit ihrer 12-jährigen Tochter als Beifahrer von Wohlen her Richtung Villmergen, als das Auto in einer Linkskurve von der Strasse abkam, auf den Veloweg geriet und frontal gegen ein Geländer prallte.

Die Fahrerin aus der Region wurde beim Unfall leicht verletzt. Ihre 12-jährige Tochter, die auf dem Beifahrersitz gesessen hatte, musste mit Verdacht auf schwere Kopfverletzungen mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen. Dort sei es später ihren Verletzungen erlegen, bestätigt die Kantonspolizei Aargau auf Nachfrage der «Aargauer Zeitung».

Quelle: TeleM1

Die Unfallursache ist derzeit noch unklar und Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 22. August 2022 16:12
aktualisiert: 22. August 2022 16:12