Aargau/Solothurn
Freiamt

Lieferwagen verursacht in Sins Auffahrunfall zwischen 2 Autos

Auffahrkollision

Auto löste Vollbremsung aus: Lieferwagen sorgt für Unfall in Sins

· Online seit 17.04.2024, 10:51 Uhr
Am Dienstagabend hat sich in Sins ein Auffahrunfall ereignet. Ein Auto hatte die automatische Bremsung ausgelöst, als es von einem Lieferwagen geschnitten wurde. Dieser fuhr danach einfach weiter und wird nun gesucht.
Anzeige

Die Unfallstelle befindet sich auf der Aettenschwilerstrasse bei der Kreuzung Vorderbrand in Sins. Kurz nach 17 Uhr am Dienstagabend fuhren dort zwei Autos Richtung Abtwil. Bei der Kreuzung wurde beim vorderen Fahrzeug plötzlich die automatische Bremsung ausgelöst, weil ein Lieferwagen, der den Vortritt missachtete, die Strasse querte, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Wegen der plötzlichen Vollbremsung kam es zur Auffahrkollision zwischen den beiden Autos. Beide Fahrer wurden dabei leicht verletzt. Sie mussten mit der Ambulanz ins Spital gebracht. An den zwei Autos entstand ein Sachschaden.

Lieferwagen soll Richtung Meienberg weitergefahren sein

Der Lieferwagen fuhr einfach weiter. Das Fahrzeug und sein Lenker werden nun gesucht. Es soll sich um einen weissen Lieferwagen handeln, der beim Unfall nicht beschädigt wurde. Er soll Richtung Meienberg auf der Strasse Hinterbrand weitergefahren sein.

Die Ermittlungen laufen. Wer Angaben zum Unfall oder zum gesuchten Fahrzeug machen kann, wird gebeten, sich bei der Mobilen Polizei unter 062 886 88 88 oder per Mail zu melden. Zeugen können sich auch an jeden anderen Polizeiposten wenden.

veröffentlicht: 17. April 2024 10:51
aktualisiert: 17. April 2024 10:51
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch