Anzeige
Argovia Hofwoche

Kuhfladen-Königin «Ameli» hat gekalbert

17. September 2021, 14:41 Uhr
Sie war der Star unseres Hofwochen-Tagebuchs und machte mit einem gezielten Fladen auf dem Kuhfladen-Bingofeld F5 eine Argovia-Hörerin glücklich. Jetzt ist Kuh Ameli Mami geworden und der Name des Kalbs ist Programm.
Unsere Kuhfladen-Bingo-Hauptprotagonistin Ameli brachte Kalb «Argovia» zur Welt.
© Herbi Meier

Eine riesige Freude überkam das ganze Argovia-Team, als Hofherr Herbi Meier sich am Freitagvormittag kurz nach 11 Uhr bei ihnen meldete und verkündete: «Ameli ist Mama geworden!» Das braun-weiss gefleckte Kälbchen sei ein Mädchen. Für Deborah Zaugg von der Argovia-Morgenshow ein klarer Fall: «Dann nennen wir es doch Argovia.» Gesagt, getan. Die neueste Ergänzung des Argovia-Teams ist also ein Kälbchen.

Kälbchen «Argovia» kam am 17.09.2021 zur Welt

© Herbi Meier

Mutter-Kuh und Kälbchen sind übrigens wohlauf, die Geburt ging schätzungsweise nur etwas länger als fünf Viertelstunden. Nun dürfte auch klar sein, warum Ameli in der letzten Zeit nichts mehr in ihr Tagebuch geschrieben hat. Wir wünschen Ameli und Argovia alles Gute.

(sfr)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 17. September 2021 16:27
aktualisiert: 17. September 2021 14:41