Bremgarten

Lastwagenfahrer bremst vor Crash ab und verhindert Schlimmeres

8. Juni 2022, 14:23 Uhr
Eine Autofahrerin ist am Mittwochmorgen auf der Verbindungsstrecke zwischen Bremgarten und Wohlen seitlich-frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen kollidiert. Wie durch ein Wunder wurde weder die Frau, ihr zweijähriges Kind noch der Lastwagenfahrer verletzt.

Die 32-jährige Autofahrerin sei gegen 7.20 Uhr am Mittwochmorgen von Bremgarten Richtung Wohlen unterwegs gewesen, schreibt die Aargauer Kantonspolizei in einer Mitteilung. Aus unbekannten Gründen sei sie auf die Gegenfahrbahn geraten und dort seitlich-frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen kollidiert. Laut der Polizei gelang es dem Lastwagenfahrer, vor der Kollision fast bis zum Stillstand anzuhalten. «Damit verhinderte er einen schlimmeren Verlauf», ist die Polizei überzeugt.

Verletzt wurde folglich niemand. Die 32-Jährige sowie ihr zweijähriges Kind wurden zur Kontrolle aber ins Spital gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von rund 10'000 Franken. Die Autofahrerin musste ihren Führerausweis abgeben.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 8. Juni 2022 14:30
aktualisiert: 8. Juni 2022 14:30
Anzeige