Fischbach-Göslikon

Unbekannter bedroht Angestellte mit Messer und stiehlt Bargeld

1. April 2022, 19:55 Uhr
Ein Unbekannter überfiel gestern die Volg-Filiale in Fischbach-Göslikon und erbeutete Bargeld. Trotz Fahndung blieb der Täter verschwunden. Die Polizei sucht Augenzeugen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

Eine Kapuze über den Kopf gezogen und das Gesicht mit einer Hygienemaske bedeckt betrat der Mann am Donnerstag, 31. März , um 20.30 Uhr den Volg-Laden. Nach einer Runde durch das Geschäft trat er an die Kasse heran und zückte ein Messer. Damit bedrohte er die Angestellte und forderte Geld. Diese gab ihm mehrere hundert Franken, worauf der Täter den Laden verliess und davonrannte.

Die alarmierte Polizei löste mit etlichen Patrouillen eine Fahndung aus. Trotzdem blieb der Täter verschwunden. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Der Täter ist von normaler Statur und trug bei der Tat eine schwarze Winterjacke mit Nike-Emblemen und blaue Jeans. Dazu hatte er pinkfarbene Gummihandschuhe übergestreift.

Die Kriminalpolizei (Telefon 062 835 80 26) sucht Augenzeugen, die den Täter vor der Tat oder auf der Flucht sahen.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 1. April 2022 07:58
aktualisiert: 1. April 2022 19:55
Anzeige