Aargau/Solothurn
Fricktal

Dachstock-Brand in Möhlin: Einsatzkräfte verhindern Schlimmeres

Möhlin

Mitten in der Nacht: Dachstock-Brand in Einfamilienhaus

24.03.2024, 11:10 Uhr
· Online seit 24.03.2024, 11:09 Uhr
In der Nacht auf Sonntag ist in einem Einfamilienhaus in Möhlin ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, es entstand Sachschaden.

Quelle: Tele M1 / CH Media Video Unit / Linus Bauer

Anzeige

Der Brand war kurz nach 1 Uhr im Dachstock eines Einfamilienhauses ausgebrochen. Anwohner bemerkten das Feuer und alarmierten die Feuerwehr, teilt die Kantonspolizei Aargau mit. Der Brand konnte von den Einsatzkräften der Feuerwehr Möhlin rasch unter Kontrolle gebracht werden, sagt Einsatzleiter Richard Urich gegenüber Tele M1.

«Die Bewohner konnten das Haus selbstständig verlassen und sind unverletzt geblieben», sagt Urich weiter. Um wegen des regnerischen Wetters weitere Schäden am Gebäude zu verhindern, hat die Feuerwehr noch in der Nacht ein Notdach aufgebaut.

Im Dachstock des Gebäudes entstand gemäss Polizeiangaben geringer Sachschaden. Nach ersten Erkenntnissen konnte der Brandherd beim Kamindurchbruch lokalisiert werden. Die genaue Ursache wird nun abgeklärt.

veröffentlicht: 24. März 2024 11:09
aktualisiert: 24. März 2024 11:10
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch